Schwarze Quesadillas

 

Zutaten

 

  • 50 gr Blaues Mehl NATURELO Maiz nixtamalizado

  • 7ml Lauwarmes wasser

  • 1/3 Koriander

  • 300gr gerieben kaese (zum schmelzen)

  • 1 chilli

  • ½ zwiebel

  • 2 Tomaten

  • 2Limetten saft

 

 

Vorbereitung

Das Maismehl und das Wasser in eine Schüssel geben und mit den Händen durchkneten bis der Teig eine schöne weiche Konsistenz hat, sollte er zu trocken sein, einfach noch ein bischen mehr Wasser dazu geben.

Anschließend werden die Kugeln mit einer Tortilla-Presse in die bekannte Tortillaform

gebracht (Wenn man keine Tortilla-Presse hat, kann man die Kugel auch einfach unter einen Topf legen und einmal kräftig drücken)

Damit die Kugeln nicht an der Presse kleben bleiben, kann ein Stück Frischhaltefolie

dazwischen gelegt werden

Die Tortillias werden nun in eine vorgeheizte Pfanne gelegt und dreimal gewendet werden OHNE ÖL..

bis diese aufgehen. Dann auf der seite tun.

 

 

 

 

 

Der Teig ist, in Frischhaltefolie eingewickelt, bis zu einer Woche im Kühlschrank haltbar.

Zwiebeln in kleine wuerfeln schneiden und mit denlimettensaft marienieren lassen ca 15 mins, chilli schotte fein schneiden, tomaten in kleine wuerfeln schneiden.

tortillas mit kaese fuellen in frm eine taco und auf die pfanne wieder bis die kaese schmelz, koriander fein schneiden und mit den zwiebeln und klein geweurfelte tomaten, koriander mixen und oben dauf von der quesadilla machen.

 

GUTEN APETTIT! Buen provecho!

© 2020 by Alejandra am Herd.